Mittwoch, 23. Mai 2012

Baufinanzierung ohne Eigenkapital: Nicht für jedermann machbar und empfehlenswert

Der Trend der Banken in Deutschland geht dahin, den Kunden eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital zu ermöglichen. Damit steht dem Wunsch, ein Haus zu kaufen und eine Immobilienfinanzierung zu bekommen, das fehlende Eigenkapital nicht entgegen. Aber Immobilienfinanzierungen ohne Eigenkapital bekommt längst nicht jeder. In aller Regel wollen die Banken ein hohes Einkommen und einen krisensicheren Job sehen, um das erhöhte Risiko möglichst klein zu halten. Außerdem werden bei 100%-Finanzierungen ohne Eigenkapital auch nur Summen finanziert, die beim 7- bis 10-fachen des jährlichen Nettoverdienstes liegen – damit die Kreditnehmer nicht überfordert werden. Auf www.optimal-absichern.de haben wir die wichtigsten Regeln zusammengefasst, die für solche Vollfinanzierungen beachtet werden sollten, damit die Finanzierung kein finanzielles Desaster wird. Mehr zum Thema Baufinanzierung ohne Eigenkapital hier!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen